Grundlagenkurs Hirnverletzung

In diesem dreitägigen Grundmodul lernen Sie als professionelle Begleitperson das Netzwerk Gehirn besser kennen. Sie erwerben vertiefte Kenntnisse der Folgen einer Hirnverletzung, insbesondere auch der unsichtbaren Behinderungen. Sie können das Verhalten von Menschen mit Hirnverletzung besser verstehen und verfügen über Strategien, um regulierend darauf einzugehen. Im Austausch mit Koreferenten und Koreferentinnen mit einer Hirnverletzung sowie mit anderen Fachpersonen erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum.

Methoden
Praxisnahes Lernen durch

  • Input-Referate
  • Interviews mit Koreferenten und Koreferentinnen mit Hirnverletzung
  • Selbsterfahrung
  • Übungssituationen

Gelegenheit zum Austausch mit Fachpersonen und Betroffenen.

Reflexion der persönlichen Haltung und des eigenen Handelns.

 

Der Kurs kann mit einer Zertifizierung abgeschlossen werden.

Kursleitung

  • Adriana Burgstaller, Neuropsychologin und Mediatorin
  • Henriette Mlynski, Ergotherapeutin
  • Koreferenten und Koreferentinnen mit einer Hirnverletzung

Ort

Zürich (Frühling/Herbst)

Bern (Herbst)

 

Kosten

Mitglieder CHF 740.-
Nichtmitglieder CHF 790.-
fakultative Zertifizierung: CHF 250.-

 

Frühlingssemester 2017 (Zürich) - ausgebucht

Freitag 24.03.2017

Freitag 31.03.2017

Freitag 07.04.2017

Detailprogramm Frühling 2017 (PDF)

 

Herbstsemester 2017 (Bern)

Freitag 08.09.2017

Freitag 15.09.2017

Freitag 22.09.2017

Detailprogramm Herbst 2017 (PDF)

 

Herbstsemester 2017 (Zürich)

Freitag 10.11.2017

Freitag 24.11.2017

Freitag 08.12.2017

Detailprogramm Herbst 2017 (PDF)


Information und Anmeldung

Marcel Geissbühler

Marcel Geissbühler
Kursadministration

Tel. 044 360 26 91
geissbuehler(at)fragile.ch