Was gibt es da zu lachen?

«Humor ist das einzige, das man im Leben ernst nehmen sollte. Alles andere kann man mit Humor nehmen.» (Elmar Gruber)

Die Folgen eines Unfalls, einer Krankheit, eines Schlaganfalls sind schwerwiegend. Da gibt es sicher nichts zu lachen. Aber das Lachen müssen wir deshalb nicht aufgeben. Wie finden wir vermehrt dazu, alles etwas leichter zu nehmen?

Auf vielfältige Weise setzen wir uns mit diesem Thema auseinander, in Gruppen, einzeln, kreativ.

PDF Datei als Download...

Moderation: Susanne Rickenbacher

Wann: Sa, 25. Juni 2016, 09.45 – 12.00 Uhr (inkl. Pause)

Wo: Murrihuus, Muhlernstrasse 230, 3098 Schliern bei Köniz, rollstuhlgängig

Kosten: für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder CHF 10.00, Ehepaare CHF 15.00

Anmeldung: erwünscht, jedoch nicht erforderlich (Jetzt anmelden)

Verantwortlich:

  • Silvia Luginbühl, Geschäftsstelle FRAGILE Bern
  • Michèle Plattner, Tanz- und Bewegungstherapeutin, dipl. MBSR-Lehrerin
  • Susanne Rickenbacher, Theologin, Mediatorin und Coach, Betroffene
  • Theo Rickenbacher, Theologe, Angehöriger

Zurück zur Übersicht

Mitgliedschaft

Beratung

Online-Spende

Newsletter

Facebook