Meine neue Norm

Nach einer Hirnverletzung ist das Leben anders, für Betroffene und für Angehörige. Vom Aufstehen bis zum Schlafengehen bestimmen neue, eigene Normen den Rhythmus des Alltags. Wie gehe ich um mit den neuen Normalitäten? Wie verstehe und bejahe ich sie? Wie bringe ich sie meinem Umfeld zur Kenntnis? Sich selbst sein in einer Welt, die so ganz anders tickt: Das ist die Herausforderung, an der wir wachsen.

Auf vielfältige Weise setzen wir uns mit diesem Thema auseinander, in Gruppen, einzeln, kreativ.

PDF Datei als Download

Moderation: Susanne Rickenbacher

Wann: Sa, 09. April 2016, 09.45 – 12.00 Uhr (inkl. Pause)

Wo: Murrihuus, Muhlernstrasse 230, 3098 Schliern bei Köniz, rollstuhlgängig

Kosten: für Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder CHF 10.00, Ehepaare CHF 15.00

Anmeldung: erwünscht, jedoch nicht erforderlich (Jetzt anmelden)

Verantwortlich:

  • Silvia Luginbühl, Geschäftsstelle FRAGILE Bern
  • Michèle Plattner, Tanz- und Bewegungstherapeutin, dipl. MBSR-Lehrerin
  • Susanne Rickenbacher, Theologin, Mediatorin und Coach, Betroffene
  • Theo Rickenbacher, Theologe, Angehöriger

Zurück zur Übersicht

Mitgliedschaft

Beratung

Online-Spende

Newsletter

Facebook