Unterwegs für Fragile Suisse am Zürcher Silvesterlauf

Mitarbeitende von FRAGILE Suisse am Zürcher Silvesterlauf 2017.

Am Sonntag, 10. Dezember 2017 trotzten sechs FRAGILE Suisse-Mitarbeitende dem Hudelwetter und nahmen am 41. Zürcher Silvesterlauf teil.

Trotz Kälte und Regen legten Jonas Ballmann, Barbara Diem, Julia Eugster, Michela Masiello, Adrienne Theimer und Silvia Staub in der Kategorie «Run for Fun» die 5 Kilometer lange Strecke zurück. Mit gelben FRAGILE Suisse-T-Shirts gewappnet wurde das Ziel der Teilnahme am Lauf erreicht: FRAGILE Suisse und das Thema Hirnverletzung bekannter zu machen. Für nächstes Jahr erhofft sich FRAGILE Suisse mehr Teilnehmende – auch Menschen mit Hirnverletzung sind herzlich willkommen.

 

 

Foto: www.alphafoto.com
Foto: www.alphafoto.com
Foto: www.alphafoto.com