Frohe Festtage trotz Hirnverletzung

Zürich, 28. November 2016 / Die Festtage sind für Menschen mit Hirnverletzung und ihre Angehörigen häufig eine belastende Zeit. Einsamkeit, Stress oder Krankheitsbewältigung können Weihnachten und den Jahreswechsel trüben. Vom 5. bis 10 Dezember bietet FRAGILE Suisse deshalb anlässlich der Themenwoche „Festtage – ein Grund zu feiern!?“ Betroffenen und Angehörigen eine Plattform, die sich dieser turbulenten Zeit widmet.

Festtage – ein Grund zu feiern!? Dies gilt oft nicht für Menschen mit Hirnverletzung und ihre Angehörigen, die unter den unsichtbaren Behinderungen und anderen Auswirkungen der Hirnverletzung leiden. Mit der Themenwoche „Festtage – ein Grund zu feiern!?“ macht FRAGILE Suisse darum eine Woche lang auf dieses wichtige Thema aufmerksam. Die Beratenden aus den Bereichen Neuropsychologie, Psychologie und Sozialberatung suchen mit den Betroffenen und Angehörigen Wege, wie Hindernisse – zum Beispiel die stressige Vorweihnachtszeit oder schwierige Familienverhältnisse – leichter angegangen werden können. Auch Menschen, welche die Feiertage alleine verbringen oder die auf ein einschneidendes Schicksalsjahr zurückblicken, finden bei FRAGILE Suisse ein offenes Ohr.

FRAGILE Suisse setzt sich für Menschen mit Hirnverletzungen und deren Angehörigen ein. Wir begleiten und beraten sie in Krisensituationen und bei längerfristigen Problemen.

Textvorschlag für einen Kasten:

Themenwoche: "Festtage – ein Grund zu feiern!?"
Mo, 5. – Sa, 10. Dez. 2016

  • Forum von FRAGILE Suisse: Stellen Sie unseren Beratenden Ihre Frage und diskutieren Sie rund um die Uhr mit anderen Betroffenen und Angehörigen: www.fragile.ch/forum_ de
  • Telefon: Von 10 bis 13 Uhr beraten wir Sie persönlich unter der Gratis-Nummer 0800 256 256.
  • E-Mail: Gerne beantworten wir Ihre Frage auch per E-Mail an helpline@fragile.ch. Wir garantieren Ihnen eine Antwort innert 24 Stunden.

Link: www.fragile.ch/Themenwoche

Kontakt

Juliana Campos
Juliana Campos

Juliana Campos
Leiterin Kommunikation

Tel. 044 360 30 61 
campos(at)fragile.ch

Bildmaterial

Drei Frauen aus dem Beratunsgsteam von Fragile Suisse
Das Beratungsteam von Fragile Suisse. Bild: Fragile Suisse

Bild in grosser Auflösung downloaden


Über uns

FRAGILE Suisse ist die Schweizerische Vereinigung für Menschen mit Hirnverletzung und Angehörige

In der Schweiz leben 130 000 Menschen mit einer Hirnverletzung. FRAGILE Suisse und ihre 10 Regionalen Vereinigungen in der ganzen Schweiz unterstützen Betroffene, ihre Angehörigen und Fachleute mit verschiedenen Dienstleistungen:

  • Beratung – Beratung via Helpline 0800 256 256 und längerfristige Sozialberatung
  • Begleitetes Wohnen – Daheim statt im Heim leben mit Unterstützung durch Fachpersonen
  • Académie FRAGILE Suisse – Kurse und Weiterbildungen für Betroffene, Angehörige und Fachpersonen
  • Selbsthilfegruppen, Freizeitaktivitäten und Treffpunkte – Hilfe zur Selbsthilfe
  • Öffentlichkeitsarbeit – Information und Sensibilisierung der Öffentlichkeit zum Thema Hirnverletzung